Rückblick 2021 - Meine Shootings

Veröffentlicht am 2. Januar 2022 um 17:59

Das Jahr 2021 - ein Jahr, das vieles veränderte.

Als wir 2020 das erste Mal von CoVid-19 in China hörten, belächelten wir die Situation. Als es uns dann traf mit all seinen Regelungen sagten viele "Warte nur ab, nächstes Jahr haben die was Neues und Corona ist vergessen" - dem war nicht so. 2021 verlangte allein schon hinsichtlich der Pandemie unfassbar vieles von uns ab. Nicht nur durch diverse Einschränkungen, sondern vor allem auch psychisch. Ich wage sogar zu behaupten, dass KEINER und ich meine wirklich KEINER VON UNS nicht psychisch darunter zu leiden hat.

Doch die noch immer anhaltende Pandemie ist nicht alles, was 2021 zu einem für mich schwierigen Jahr gemacht hat.


2021 war ein für mich sehr shootingreiches Jahr.

 

Lange hatte ich nicht mehr so viele Fotoshootings wie in diesem Jahr - in den unterschiedlichsten Bereichen. Dank dem lieben Hartmut entfalte ich mich weiterhin im Fashionbereich und auch mein Interesse für hochwertige Dessous-Aufnahmen ist wieder geweckt, wenn auch noch zurückhaltend.

 

Ein besonderes Highlight war für mich in diesem Jahr mein erstes Carshooting mit meinem Audi A4 - wer mich kennt, weiß, dass ich meine Fahrzeuge liebe, in der Tuningszene aktiv bin und Autos und Bilder mit Ihnen was sehr besonderes für mich sind.

 

 

 

 

 

 

Die Shootings in diesem Jahr waren sehr abwechslungsreich. Von lieben und netten Portraits in Blümchenkleid, über elegante Businessaufnahmen bis hin zur eleganten Lady in Dessous und Bademode war so ziemlich alles dabei. Und zugegeben, auch wenn das Outfit mal seltsam war oder die Pose sehr ungewöhlich - es waren viele vielen schöne und auch lustige Momente dabei.

Doch die Shootings mit Hartmut waren in diesem Jahr nicht das einzige. Zusammen mit Sascha von Lichtwerke Photography in Möckmühl durfte ich deren neues "Modelposen-Spiel" ausprobieren. Ich gebe zu, eine ziemlich witzige Angelegenheit! Doch mal unabhängig von der Ähnlichkeit zum Gruppenspiel "Twister" was den Spaßfaktor beim Verknoten angeht - es erweitert doch auch den eigenen Horizont im Bereich "Einfach mal was anderes versuchen" - und siehe da, manches sieht gar nicht so schlecht aus :)

Ich erzählte eben von seltsamen und unbequemen Posen. Naja, die fanden 2021 hauptsächlich beim Shooting mit Matthias statt. Matze von Unlimited-Customs kennt da so eine Location,... naja... es ist ein Sofa... ein recht großes Sofa... aus Stein... jedenfalls,... ach seht einfach selbst:

Aber egal, ob Sofa oder riesige Baumwurzeln: Bei Matze gibt es immer was zu lachen. Nur in der Bildbearbeitung bzw. Weitergabe der Bilder ans Model, daran musst du noch arbeiten mein Lieber. :)

Experimentiell waren auch die Shootings mit Patrick. Habe ich euch schon von Patrick erzählt? Er ist wunderbar!
Jedenfalls machten Patrick und ich 2021 das OH3-Studio in Würzburg für ein paar Stunden fotografisch unsicher. Wir experimentierten viel, probierten wie immer das Ein oder andere aus und zu Lachen gab es natürlich auch wieder genug.

 

Ein letztes Shooting, von dem ich euch gerne berichten möchte, fand in einem Heilbronner Parkhaus statt. Relativ spontan vereinbarten der liebe Jörg und ich uns. Auch wenn ich anfangs etwas misstrauisch war (das lag jedoch in keinster Weise am Fotografen) entstanden an diesem Abend unglaubliche Bilder! Es war wirklich toll. Vielen Dank lieber Jörg, dass ich mich an diesem Abend nicht nur wie eine junge Frau vor der Kamera fühlen durfte - sondern auch wie ein Rockstar! <3

 

Das ganze ist zwar nur ein kleiner Einblick in ein fotografisch hervorragendes Jahr, aber ich denke, es kommt an, worum es geht. :)

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei euch allen bedanken. Nicht nur für die wunderbaren Shootings und die tollen Bilder. Sondern auch für lustige Tage, tolle Gespräche. Einfach mal rauszukommen in einer Zeit, in der man nicht mehr ganz so vieles machen kann/darf. Momente, die einen haben lächeln lassen. Etwas, was mir 2021 zu sehr gefehlt hat. Etwas, was mich 2021 am Boden hielt, mir Kraft gegeben hat und mich nach vorne gehen ließ - es waren nicht nur die Shootings. Es war der Kontakt und die Zeit mit euch! DANKE!

Was das Jahr 2021 noch mit sich gebracht hat - das Mädchen hinter der Kamera - was es mit mir gemacht hat - werde ich euch in einem zweiten Beitrag mitteilen. Bis bald,
eure Janine


«   »

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.

Gratis-Website mit Webador erstellen